Am Samstag, dem 13.1.18 findet die glanzvolle Trommlerpreisverleihung der KaGe Narhalla Philippsburg an die „Altneihauser Feierwehrkappel`n“ aus der Oberpfalz statt. Sie wurde durch die Fernsehsendung „Fastnacht in Franken“ bundesweit sehr  bekannt und beliebt. Den Rahmen für die Verleihung bildet der Ehrenabend, bei dem auch Preisträger aus Vorjahren auftreten: Mit der Gitarre Günter Dudenhöffer („Dudi“), der Hofnarr Andreas Franz, Musikprofessor Werner Beidinger und die „schottische“ Strassergarde aus Rheinhausen. Außerdem Charly Bög, Schautanzgruppen und Garden.

Förmlich überrollt wurde die Narhalla von der großen Nachfrage nach Karten für denEhrenabend. Die Nachfrage überstieg das relativ begrenzte Platzangebot in der Philippsburger Jugendstilhalle in erheblichem Maße. Nach internen Beratungen hat sich die KaGe Narhalla Philippsburg entschlossen, den Ehrenabend in der Bruhrainhalle Huttenheim durchzuführen und nicht in der Philippsburger Jugendstilhalle. Mit diesem Schritt soll möglichst vielen Fastnachtsfreunden die Möglichkeit angeboten werden, die Altneihauser Feierwehrkapell`n in unserer Region live zu erleben. Es gibt also ab sofort wieder die Möglichkeit verbindlich Plätze für diesen Event zu belegen - unter der Tel.-Nr. (07256) 944 256.

 

Am Dreikönigstag, dem 6.1.18, findet der 9. Gardeball der Narhalla Philippsburg statt. Saalöffnung ist um 10.00 Uhr, Beginn 12.00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am Sonntag, dem 28.01.18 ist in der Jugendstilhalle der Närrische Frühschoppen der KaGe Narhalla Philippsburg. Es werden ausschließlich einheimische Künstler auftreten. Die gesamt Kampagne steht unter dem Motto: „Tanz der Vampire“ entsprechend kostümierte Fastnachter sind erwünscht.

Peter Brecht

Zum Seitenanfang